HAUSTIERE WILLKOMMEN!

Im Urlaub mit Ihrem Haustier?

Feiertage sind für die ganze Familie, und dazu gehört auch Ihr Haustier.

Wir bieten eine Vielzahl von geräumigen Ferienhäusern an, in denen sich nicht nur Sie und Ihre Familie, sondern auch Ihr Haustier wie zu Hause fühlen.


Erleben Sie die schönste Zeit zusammen!
Sehen Sie sich hier unsere Ferienhäuser an

Einige wichtige Merkmale von haustierfreundlichen Ferienhäusern:

  • Eingezäunter oder eingezäunter Garten.
  • Gute Gegend zum Wandern
  • Großer Garten mit ausreichend Schatten.
  • Guter Zugang,keine Treppe.
  • Direkte Nähe zu Wald oder Strand.


Beratung, welche Villa am besten zu Ihnen passt?
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Umwelt und Information

Tierarzt
In jeder Villa gibt es eine praktische Informationsmappe mit Telefonnummern und Adressen von guten Tierärzten in der Nachbarschaft. Ein Seelenfrieden!

Hundepension
Möchten Sie für einen Tag nach Barcelona fahren, aber der Hund kann nicht mitkommen? Es gibt ein schönes Hundepension in der Nähe, wo der Hund einen Tag bleiben kann.

Hundestrand
Der Strand von Rubina in Empuriabrava ist 100% hundefreundlich! Eine schöne Gegend für schöne Spaziergänge mit dem Hund.

Restaurants
Hunde sind in verschiedenen Restaurants willkommen, dies ist auf der Außenterrasse immer der Fall.

Vorbereitung auf den Urlaub mit Ihrem Haustier

Zum Tierarzt und Check-Pass
In Spanien sind ein Haustierpass und eine gültige Tollwutimpfung vorgeschrieben. Ihr Tierarzt kann Sie auch über andere Präventivmaßnahmen gegen zB Zecken informieren. Warten Sie nicht zu lange, bis ausreichend Zeit für Impfungen oder Ressourcen vorhanden ist.

Lesen Sie mehr über die Einreisebestimmungen

Überprüfen Sie die Reiseversicherung
Die meisten Reiseversicherungen decken die medizinischen Kosten für die Reisegruppe ab, nicht aber für den Hund! Immer noch nützlich, um dieses Extra zu schließen. Prüfen Sie auch, ob die Haftpflichtversicherung Schäden und / oder Unfälle im Ausland abdeckt. (verursacht durch den Hund)

Sorgen Sie für eine gute Identifikation
In Spanien ist ein registrierter Chip erforderlich. Bequem, den Hund mit einem Identifikationsetikett (am Halsband) mit Handynummer und Urlaubsadresse auszustatten.

Anderer Tipp: Kaufen Sie ein fluoreszierendes Halsband! Dies ist offensichtlich und es ist sofort bekannt, dass es sich nicht um einen streunenden Hund handelt.

Waschen & Pflege
Eine besondere Betreuung vor Beginn des Urlaubs ist angenehm. Nägel schneiden und den Hund bürsten. Stumpfe Nägel beschädigen in einer fremden Umgebung weniger, wenn sie versehentlich eine Tür zerkratzen 

Überprüfen Sie den Hund immer auf Flöhe!

Vermeiden Sie eine stressige Reise

Die Autofahrt zur Costa Brava ist einfach zu machen, besonders wenn der Hund daran gewöhnt ist. Stellen Sie sicher, dass die Reise gut organisiert ist, um zusätzliche Spannungen zu vermeiden.

Essen & Trinken
Geben Sie dem Hund weniger Futter als normal, der Rest kann während Zwischenstopps sein. Lass den Hund genug trinken!

Tipp: Ein Gefrierknochen ist ideal! Vor der Abreise können Sie diesen Knochen einfrieren. Durch kleine Löcher wird es zu einem Eis, der Hund bekommt nach und nach Feuchtigkeit. Während der Fahrt hat er etwas zu tun!

Auf dem Weg
Machen Sie Pausen und machen Sie kurze Spaziergänge. Buchen Sie rechtzeitig ein tierfreundliches Hotel.

Überhitzung im Auto
Lassen Sie Ihren Hund NIEMALS allein im Auto. Bei Außentemperaturen von 22 Grad kann es im Auto sehr heiß werden! (+40!)

Tipps für während der Ferien

Ankunft
Gehen Sie mit dem Hund zur Erkundung der neuen Gegend und wählen Sie eine feste Steckdose.

Essen & Trinken
Bringen Sie Ihr eigenes Futter mit, der Hund muss sich nicht an das Futter gewöhnen. Leitungswasser in Spanien kann einfach getrunken werden.

Schlaf
Bringen Sie Ihre eigene Decke oder Ihren Hundekorb mit! Der Hund gewöhnt sich dann an die neue Umgebung.

Allein zu hause
Vermeiden Sie es, das Haus so weit wie möglich alleine zu verlassen. Der Hund muss sich zunächst mit seiner neuen Umgebung vertraut machen.

Klima
Hohe Temperaturen können für den Hund unangenehm sein, insbesondere wenn er nicht daran gewöhnt ist. Sorgen Sie für Schatten und ausreichend Wasser.

Strand
Geh mit dem Hund zum Strand! Empuriabrava hat einen besonderen Hundestrand (Rubina). Ein schöner Ort, an dem der Hund toben und frei herumlaufen kann

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert